Gemeinsam in die Kreisliga!

24. Juli 2020 | Von | Kategorie: Unsere Aktiven

– SV Achkarren und FC Vogtsburg vereinbaren Spielgemeinschaft für 2. Herrenmannschaft –
Die Vorstände vom FC Vogtsburg (FCV) und SV Achkarren (SVA) freuen sich, eine Spielgemeinschaft für die 2. Aktiven Mannschaft für die Saison 2020/21 vereinbart zu haben. Die Federführung übernimmt der FCV, gespielt wird bei den Heimspielen in der Kreisliga C entweder Hinter der Mühle beim FC Vogtsburg oder auf dem Sportplatz in Achkarren.

Bereits in der Corona-spielfreien Zeit wurden Gespräche zwischen allen Vogtsburger Fußballvereinen geführt, um eine Spielgemeinschaft im Aktivenbereich zu bilden. „Wir haben von allen Beteiligten viel positive Resonanz hierzu bekommen“, so der 1. Vorsitzende Dr. Holger Salbach des FC Vogtsburg. Der SV Burkheim (SVB) bestätigte, dass dessen 2. Mannschaft in der kommenden Saison auch alleine spielfähig sei, hingegen benötigt die 2. Mannschaft des SV Achkarren Unterstützung.

Im Jugendbereich wird die Spielgemeinschaft zwischen SVB, SVA und FCV bereits erfolgreich praktiziert. „Diese positiven Erfahrungen wollen wir nun auch für den Aktivenbereich (2. Mannschaft) erfolgreich nutzen“, so die beiden Vorsitzenden Alexander Bayer (SVA) und Dr. Holger Salbach (FCV). Sowohl der Mannschaftsrat der Aktiven und Spielausschuss als auch der Gesamtvorstand der jeweiligen Fußballvereine haben einer Spielgemeinschaft zugestimmt. „Somit können wir die Spiele der nächsten Saison mit einer ausreichenden Anzahl an Spielern antreten“, so Max Klaus, der sportliche Leiter des FCV. Die organisatorischen Rahmenbedingungen für die neue Saison wurden durch die Verantwortlichen beider Vereine abgesteckt.

Die Beantragung der Spielgemeinschaft „SG Vogtsburg“ ist beim Südbadischen Fußballverband (SBFV) gestellt.

Kommentar schreiben