Der Vorstand hat das Wort: Letztes Heimspiel der Saison 2018/2019

28. Mai 2019 | Von | Kategorie: Der Verein

Saison 2018/19 – Erfolg. Ziele. Saisonabschluss.

Liebe Fußballgeisterte, Fans und Freunde des FC Vogtsburg,
was ist Erfolg? Wer erfolgreich ist, hat seine Ziele erreicht. Zielsetzung ist also unvermeidlich, um Erfolg zu haben. Erfolge machen uns zufrieden und stolz.
Erfolg können wir im beruflichen und im privaten Umfeld erleben. Erfolg kann finanzielle Sicherheit, Wertschätzung und Gesundheit bedeuten. Erfolg verbinden wir auch mit dem Sport. Als Fußballverein möchten wir erfolgreich sein. Zum einen hängt es davon ab, welche Ziele man sich gesetzt hat, zum anderen, was man für den Erfolg zu geben bereit ist. Und dann muss man den richtigen Weg einschlagen und darf das Ziel nicht aus den Augen verlieren.
Welche Ziele hatten wir uns zu Beginn der Saison gesetzt? Haben wir alle unsere Fähigkeiten eingesetzt, um diese Ziele umzusetzen? Sicherlich gibt es immer wieder Situationen, in denen man sich fragt, ob die gesetzten Ziel, die richtigen waren. In dem Fall könnte man die Ziele ändern oder hart arbeiten, um das zu verwirklichen, was man sich vorgenommen hat.
Bei der Clubheim-Sanierung haben wir unser Ziel nie aus den Augen verloren, gemeinsam haben wir nun fast erreicht, was wir geplant haben. Und daran sind so viele Ehrenamtliche – mit so viel Engagement – beteiligt (gewesen).
Das in dieser Saison – sportlich betrachtet – nicht alle Ziele erreicht wurden, die man sich gesetzt oder erhofft hatte, mag auf den ersten Blick das Gefühl trüben. Jedoch – ist gewinnen immer alles? Macht Sport nicht mehr aus als “nur” gewinnen? Wir sprechen von Teamgeist, von Fairness, von Respekt und von Toleranz – auch hier kann man Gewinner sein. Und diese Ziele sind in den einzelnen Mannschaften mit ihren Trainern und BetreuerInnen mehr als erfüllt! Darauf kann man bauen. Diese Werte sind auch elementare Grundsteine unserer Gesellschaft.
Wenn das entscheidende Spiel auch verloren gegangen ist, der Frust nach der Niederlage groß zu sein scheint, so sollte aber auch aus einer solchen Niederlage heraus wieder Kraft geschöpft werden. Denn “der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen”. Und das ist wahrer Sportsgeist.
Im Gegensatz zum Einzelsport ist es im Mannschaftssport nämlich anders: jeder Einzelne hat seinen Anteil am Ganzen. Es zählen Selbstvertrauen, Engagement, Hartnäckigkeit und der Glaube an den Erfolg. Mit der richtigen Einstellung lässt sich vieles bewegen.
Diese Einstellung wünsche ich allen Teams in der kommenden Saison 2019/20. Erarbeitet Euch Eure sportlichen Ziele – und das mit viel Spaß und Spielfreude.

Erfolg verbindet – auch die Ehrenamtlichen des FCV. Ihnen gilt an dieser Stelle unser aller herzlichster Dank!
Wir danken (Reihenfolge ohne Wertung) dem Clubheimwirt, dem Platzwart, dem Hausmeister und all den Grillmeistern, den Kuchenspendern, den Bier-Zapfern und Schorle-Mixern, den Schiedsrichtern, den Reinigungskräften, dem gesamten Vorstand und Beisitzern für ihr vielfältiges und leidenschaftliches Engagement.
Danken möchte ich vor allem unseren Fans, Freunden und Sponsoren des FCV für ihre Treue und finanzielle Unterstützung, unseren Gästen für ihren Besuch auf unserem Sportgelände Hinter der Mühle.
Besonderer Dank geht an all die Jugendlichen und aktiven SpielerInnen, ihren Trainern und BetreuerInnen für ihren persönlichen Einsatz und ihr sportliches und soziales Engagement! Was wäre der Fußball ohne euch!

Und natürlich danken wir auch all denen, die sich bei der vorangegangenen Aufzählung gegebenenfalls nicht wieder gefunden haben, die aber – im Verborgenen tätig – genauso wertvoll für den FCV sind.
Nach der Saison ist vor der Saison. In diesem Sinne möchte ich auf verschiedene sportliche Veranstaltungen hinweisen:
Am 3. Juni kommt die Fußballschule! Angesagt ist die Trainer-Fortbildung mit dem SC Freiburg.
Vom 5. bis 7. Juli finden unsere Sporttage inklusive Mallorca-Party, Städtleturnier und Mannschaftsvorstellung der aktiven Herren und Damen sowie Einlagespiele statt.
Schließlich wird vom 12. bis 16. August die Tiki-Taka-Fußballschule Hinter der Mühle halt machen.
Wir würden uns freuen, Sie als Gäste bei diesen Veranstaltungen begrüßen zu können.

Allen Spielern der Begegnung FC Vogtsburg 1 gegen FV Herbolzheim 2 wünsche ich ein sportlich faires und spannendes Spiel unter der Leitung von Eugen Baumann.
Mit sportlichen Grüßen
Holger Salbach
P.S. und zum Schluss noch eine Frage in eigener Sache. Haben Sie Anregungen, Themenvorschläge oder Kommentare zum FC Report? Ich würde mich über Ihre Rückmeldungen freuen.

Kommentar schreiben