Der Trainer hat das Wort: Letztes Heimspiel der Saison 2018/2019

28. Mai 2019 | Von | Kategorie: Unsere Aktiven

Zu dem letzten Saisonspiel heißen wir Sie, im Stadion „Hinter der Mühle“, recht herzlich willkommen.

Ein ganz besonderer Willkommensgruß gilt den beiden Gastmannschaften, deren Trainerstab und den mitgereisten Zuschauern.
Ebenfalls recht herzlich willkommen heißen wir den Schiedsrichter der heutigen Partie, Herrn Eugen Baumann.
Mit dem heutigen Abpfiff der Begegnung ist die Spielzeit 2018/2019 bereits wieder Geschichte.
Was bleibt ist eine doch eher ernüchternde Bilanz. Unsere Erste wird am Ende den 11. Platz in ihrer Staffel belegen. Die Zweite wurde aufgrund ihres Nichtantretens am letzten Spieltag in Windenreute aus dem laufenden Spielbetrieb herausgenommen.
Insgesamt kamen in beiden Mannschaften sage und schreibe 52 Mann zum Einsatz. Ein ganz besonderer Dank geht hierbei an unsere „AH“ die uns in den letzten Wochen immer wieder unterstützt hat. Gleiches gilt für die A-Jugend. Dankeschön !!! Ohne diese Unterstützung wären wir mit unserer Reserve schon seit Wochen nicht mehr spielfähig gewesen.
Die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit laufen bereits auf Hochtouren. Die abschließenden Gespräche sollen in den nächsten Tagen stattfinden.
Am 01. Juli starten wir bereits in die Sommervorbereitung. Das erste Testspiel wird am 07. Juli 2019 um 15.30 Uhr, im Rahmen der diesjährigen Sporttage, auf unserem Sportgelände angepfiffen.
Gerne möchte ich mich bei allen Spielern, Vereinsverantwortlichen und ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit während dieser Spielzeit bedanken. Ganz herzlich möchte ich mich bei Klaus Nass bedanken. Über 3 Jahrzehnte wirkte Klaus ehrenamtlich in unserem Verein mit. Er ist und bleibt ein Gesicht dieses Vereines. Danke Klaus !!! Alles gute für Deine Zukunft !!!
Heute, gegen den FV Herbolzheim 2, wollen wir uns nach 90 Minuten mit einem guten Ergebnis von Ihnen verabschieden. Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung während unserer Heimspiele.
Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute und würde mich freuen, wenn wir uns auch in der kommenden Spielzeit wieder begrüßen könnten.
Mit sportlichen Grüßen
Rainer Hinterseh

Kommentar schreiben